Sicherheitsvorschriften und erwünschte Verhaltensweisen im Bereich der Arbeitssicherheit müssen in geeigneter Weise kommuniziert werden, damit sie verstanden und praktiziert werden können. Bekanntlich sind Menschen keine Maschinen, die Anweisungen und Vorschriften ohne Hinterfragen und Prüfen "einfach so" umsetzen. Regeln müssen erklärt und begründet sein. Menschen wollen bei unbequemen Vorschriften und Verhaltensweisen von deren Notwendigkeit überzeugt sein, ehe sie diese freiwillig umsetzen.

Derartige Überzeugungsarbeit findet auf unterschiedlichen Kanälen statt. Einer der wichtigsten ist zweifellos die direkte persönliche Kommunikation zwischen der Führung und den Mitarbeitern bzw. zwischen Kraftwerk und Fremdfirma. Diese direkte Kommunikation kann durch indirekte Maßnahmen wie z.B. Werbeplakate und Broschüren unterstützt und ergänzt werden.

Wir konzipieren zielgruppengerechte und themenspezifische Kommunikationsmaßnahmen entlang der Vorstellungen und Bedürfnisse unserer Klienten. Das können allgemeine oder auch sehr kraftwerksspezifische Themen zur Arbeitssicherheit und Sicherheitskultur sein, wie die nachfolgenden Beispiele zeigen.

Beispielposter 1:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beispielposter 2:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beispielposter 3:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beispielposter 4:

 

 
Beispiel für eine Kraftwerksbroschüre mit Themenseiten zur Arbeitssicherheit und zum Brandschutz:

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok